Hunde für Senioren
Hobby

Hunde für Senioren – 11 Tatsachen, wie Hunde das Leben verbessern


Ältere Menschen sind eine wichtige Quelle für Weisheit, Erfahrung und lebendige Geschichte. Leider sind sie auch der Teil unserer Gesellschaft, der häufig übersehen wird. Für einige Senioren, die alleine oder in betreuten Wohnanlagen leben, kann es darum ein einsames Dasein sein. Hier kommen die Hunde für Senioren ins Spiel.

Hunde können bei vielen Problemen von älteren Menschen Abhilfe schaffen. Hier die 11 wichtigsten Fakten, wie Hunde Senioren helfen. Doch beiden Seiten sind Gewinner, denn auch Senioren helfen den Hunden und tun ihnen einfach gut.

1. Gesellschaft für Senioren

Der Kontakt mit einem Haustier kann Depressionen, Einsamkeit und Isolation lindern. Für Menschen, die ihren Ehepartner verloren haben oder deren erwachsene Kinder weggezogen sind, kann ein Hund Freundschaft und Kameradschaft bieten. Hier alles über Hunde für Senioren:

2. Erleichterung bei psychischen Störungen

Hunde für Senioren können helfen, den Stress von Menschen mit Demenz oder Alzheimer zu lindern. Demenzpatienten erleben Unruhezustände, und Hunde helfen dabei, sie zu beruhigen. Interagieren mit einem Hund kann den Appetit der Kranken anregen, die sonst nicht gern regelmäßig essen.



3. Aktiv bleiben – Gassi gehen mit dem Hund

Spazierengehen oder Spielen mit einem Hund bringt gesunde Bewegung. Sogar das Streicheln eines Hundes kann helfen, arthritische Hände und Arme zu entspannen. Egal, wie langsam das Gassi gehen mit einem älteren Hund auch sein mag – beiden tut der kleine Spaziergang an der frischen Luft gut. Wenn Hund und Halter ein wenig Hilfe beim Gehen benötigen, kann ein stabiler Hundebuggy eine tolle Lösung sein. In dem Hundebuggy können Sie einige Einkäufe verstauen und sich gleichzeitig stützen.


XIAOLONG Panana Hundewagen mit 4-Rad-Buggy für Hunde und Katzen Pet Roadster 70x45x99 cm -Schwarz

XIAOLONG Panana Hundewagen mit 4-Rad-Buggy für Hunde und Katzen Pet Roadster 70x45x99 cm -Schwarz
  • Mehrfunktional Hundewagen mit Einkaufstasche und Wasserbecherhalter.
  • Reißfeste Netzeinsätze für gute Sicht und Luftzirkulation.
  • Hinterrad mit Sicherheitsbremsen, Vorderrad mit Stoßdämpfer.

4. Den Geist schärfen – geistig aktiv bleiben

Hunde bieten geistige Stimulation, denn man möchte natürlich genau über das Tier bescheid wissen. Ob Sie nun über Rassen und Tierpflege lesen oder mit anderen Tierfreunden über Hunde sprechen, ältere Menschen können davon profitieren. Die Gesundheit des Tiers ist seinem älteren Besitzer dabei mindestens so wichtig wie die eigene. Darüber informiert zum Beispiel die Internetseite tierisch gesund umfassend.

5. Stimmungsaufheller Hund

Mit einem Hund zusammen zu sein, kann helfen, Cortisol (ein Stresshormon) zu reduzieren und den Serotoninspiegel zu erhöhen. Hunde scheinen einen Instinkt dafür zu haben, wenn Menschen traurig oder ängstlich sind. Der Hund weiß sofort, wann ein älterer Mensch getröstet werden muss. Wenn Senioren Angst vor der Zukunft oder vor einer Operation haben, hilft der Hund ihnen dabei entspannt und ruhig zu bleiben.

6. Herzgesundheit von Mensch und Hund

Es gibt zahlreiche Studien, die beweisen, dass ein Hund bei seinem Besitzer für eine verbesserte Herzgesundheit sorgt. Er kann sogar Herzkrankheiten vorbeugen! Schon der Anblick von lieben Hunden und die Beschäftigung mit dem Thema tun Ihnen gut.

7. Freiwillige Helfer für Senioren

Wussten Sie, dass Sie Ihren Hund zu einem Therapiehund für Pflegeheime ausbilden können? Es ist möglich, Ihren Hund registrieren zu lassen, um dann Pflegeeinrichtungen und betreute Wohnanlagen mit ihm zu besuchen. Oder Sie können sich an eine ältere Person in Ihrem Bekanntenkreis wenden und Ihren Hund zu einem Besuch mitbringen. Der Hund ist eine tolle Möglichkeit, ein Gespräch zu eröffnen.


rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr atmungsaktiv Brustgeschirr Geschirr für Hunde Welpengeschirr Reflexstreifen Sichere Führung Einstellbar Weich Schwarz L

rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr atmungsaktiv Brustgeschirr Geschirr für Hunde Welpengeschirr Reflexstreifen Sichere Führung Einstellbar Weich Schwarz L
  • VOR DEM KAUF: Bitte messen Sie Ihren Hund vor der Bestellung, die Größentabelle steht auf dem Produktblid; KINDERLEICHT ZUM ANBRINGEN UND AUSZIEHEN: Dieses Hundegeschirr mit Design von einfachen Schnallen erleichtert das An- und Ausziehen. Einfcah über den Kopf anlegen und die Schnallen festmachhen. Die Sperrfunktion in beiden Snaps macht sorgt für Sicherheit. Es ist perfekt für tägliches Spaziehengehen, Laufen, Wandern, Training, Jagd und anderes!
  • EXTRA GRIFF UND 2 D-Ringe FÜR EINFACHE KONTROLLE: Mit dem Griff können Sie Ihr Haustier bei einigen gespannten Situation bequemer steuern. Die Metalringe an der Brust und am Rücken des Hundegeschirres bieten Ihnen mehr Möglichkeiten zur Kontrolle. Wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, benutzen Sie den hinteren Ring. Wenn Ihr Hund zieht, nutzen Sie den Brustring zur Kontrolle.
  • NO PULL DESIGN: Der Ziehdruck wird gleichmäßig auf den Körper des Hundes verteilt, um das Ziehen und Ersticken an Hals und Kopf zu vermeiden. Mit dem Geschirr garantieren Sie die Sicherheit Ihres Hundes und lassen Ihr geliebte Hund sich wohl fühlen, auch wenn Sie es ziehen; Atmungsaktives Mesh-Futter mit weicher Schwamm-Polsterplatte unseres Hundegeschirrs verhindert Hundeschäden und bietet zusätzlichen Komfort und Schutz.

8. Pfötchenschutz – Einbrecherschreck

Ältere Menschen sind ein beliebtes Ziel für Verbrechen wie Einbruchdiebstahl oder Raub. Ein Hund kann dabei helfen, potenzielle Hauseinbrüche abzuwehren. Selbst wenn der Hund nicht groß ist, kann sein Bellen einen Einbrecher doch nachhaltig abschrecken.

9. Vorausplanung – Hunde für Senioren

Viele Senioren scheuen sich davor einen Hund anzuschaffen, weil sie nicht wissen, was nach ihrem Tod oder bei einem Krankenhausaufenthalt mit dem Tier passiert. Wenn Sie sich als Freund oder Verwandter anbieten, im Falle eines Falles den Hund später aufzunehmen, würde das vielen Senioren die Entscheidung für einen Hund erleichtern.



10. Sozialisieren und Aktivieren

Auch in einer gemeinschaftlichen Lebenssituation können sich Senioren isoliert fühlen. Die Pflege eines Hundes ist eine soziale Aktivität und hilft einsamen Menschen dabei, Freundschaften zu schließen und eher auf Menschen zuzugehen. Der Hund stärkt sogar das Selbstbewusstsein eines älteren Menschen.

11. Seniorenhunde für Senioren

Ältere Menschen können ein liebevolles Heim zur Verfügung stellen. Insbesondere ältere Hunde, die vielleicht schon einige Jahre bei jemand anderem waren, sind meist sehr entspannt und ruhig. Ein älterer Mensch sollte sich mit einem älteren Hund anfreunden. Der große Vorteil ist der geringe Trainings- und Erziehungsbedarf dieser erwachsenen Hunde.


Hound Hundebett Comfort, Medium

Hound Hundebett Comfort, Medium
  • Elegant
  • Country Chic
  • Kuschelig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 45 = 53